Unser Schulkonzept


 

Die Freiherr-vom-Stein-Schule in Lahnstein ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen - SFL in der Trägerschaft der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises in Bad Ems. Unsere Schule wird im Wesentlichen von Schülerinnen und Schülern aus Lahnstein, sowie aus den umliegenden Orten Bad Ems, Braubach, Filsen, Kamp-Bornhofen, Dachsenhausen und Osterspai besucht. Neben dem Förderschulabschluss ist es im Rahmen eines "Freiwilligen 10. Schuljahres" möglich, den Abschluss der Berufsreife (früher: Hauptschulabschluss) zu erreichen. 

 

Die Freiherr-vom-Stein-Schule umfasst die Klassenstufen 1-9 sowie das "Freiwillige 10. Schuljahr". Derzeit verteilen sich 90 Schülerinnen und Schüler auf 7 Klassen.

 

Das Profil unserer Schule zeichnet sich aus durch

  • Orientierung an den Möglichkeiten und Fähigkeiten der einzelnen Schüler sowie an ihren Erfahrungen, Interessen und Neigungen. Sie nimmt die Kinder so auf wie sie sind und begleitet sie mit Rat und Tat auf dem weiteren schulischen Weg.
  • kind- und sachgerecht gestalteten Unterricht, der sich nicht nur auf die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten beschränkt. Er versucht im Rahmen der Möglichkeiten, den Schülerinnen und Schülern eine angemessene Handlungs-, Methoden-, Kommunikations- und Sachkompetenz mit auf den Weg zu geben, die es ihnen ermöglichen, die nachschulischen Anforderungen des Lebens zu erfüllen und sich in Beruf und Gesellschaft zu integrieren.
  • eine enge Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Betrieben im Zusammenhang mit der zielgerichteten Berufsvorbereitung. Diese beinhaltet Betriebsbesichtigungen, Betriebspraktika und die Hilfe bei der Suche nach geeigneten Ausbildungsstellen.
  • aktive Mitarbeit der Schülerschaft im Schulalltag - eigenverantwortliche Arbeit im Schulkiosk, Mithilfe bei der dekorativen Gestaltung des Schulgebäudes und des Schulgartens.
  • regelmäßig stattfindende Projekttage bzw. Projektwochen sowie schulinterne und schulübergreifende Sportveranstaltungen, Schulfeste, Wandertage und Klassenfahrten.
  • eine konsequente und pädagogisch fundierte, das Elternhaus unterstützende Erziehungsarbeit. Die Klassenleiterinnen und -leiter übernehmen den Hauptanteil der Stunden in ihren Klassen.ein qualifiziertes fachliches Angebot in allen unterrichtlichen Bereichen sowie eine ansprechende Ausstattung an Materialien in den Klassen- und Fachräumen.

Seit dem Schuljahr 2014/15 ist die Freiherr-vom-Stein-Schule auch Stammschule für Beratung im Rahmen des

Förder- und Beratungszentrums des Rhein-Lahn-Kreises